Katzenhaus

Bruno

Bruno

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Frau Otto und alle anderen MitarbeiterInnen des Tierheims,

in diesen schwierigen Zeiten möchten wir eine schöne Nachricht schicken:

ganz herzliche Grüße aus Dresden von Bruno und Familie Baumgart.

Bruno geht es gut bei uns, um die Freundschaft zu unseren beiden Katzen bemüht er sich noch immer sehr engagiert, in kleinen Schritten nähern sie sich an, der Abstand zwischen ihnen wird Schritt für Schritt geringer.

Streicheln lässt sich Bruno noch nicht, wie zu erwarten, aber er sucht beständig die Menschen-Nähe und schmust wie verrückt um unsere Beine. Nachts schläft er mittlerweile „heimlich“ mit auf dem Bett unserer Tochter Frieda.

Am Anfang hatten wir einen gehörigen Schreck bekommen, weil Bruno viel Durchfall und dazu Blut im Stuhl hatte, anhand einer Stuhlprobe konnte ein Parasitenbefall diagnostiziert und eine entsprechende medikamentöse Behandlung durchgeführt werden, seither sind die Beschwerden verschwunden.

Wir freuen uns sehr, diesen aufgeschlossenen, viel spielenden und interessierten kleinen Kerl bei uns zu haben.

Recht herzlichen Dank für all Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie alle schön gesund.

 

BrunoBrunoBruno