Katzenhaus

Rudi

Rudi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,

jetzt sind die 2 Wochen Probewohnen fast um und der Huschel hat sich seine liebsten Kuschelplätze schon ausgesucht.

Rudi zeigte sich in der Zeit als ganz unkompliziert, von Angst oder Problemen bei der Eingewöhnung mir gegenüber war gar nichts zu merken.

Die gesamte Eingewöhnung dauerte circa 40 Minuten, dann lag er auch schon auf dem Sofa und wollte gestreichelt werden.

Einzig gegenüber Besuchern ist er nicht zugetan, dann geht es schnell unter die Sofadecke bis alle wieder weg sind.

Allgemein sind Streicheln, Schlafen und ein bisschen Spielen die besten Beschäftigungen, mit Toben auf dem Kratzbaum oder Erkunden der höher gelegenen Wohnungsecken hat Rudi es dagegen nicht so.

Ein paar Mal hat man das Näschen auch schon auf den Balkon raugestreckt, aber das Interesse ist noch zaghaft.

Aber es sind ja auch erst 2 Wochen in der neuen Umgebung.

 

Von meiner Seite bestehen keine weiteren Bedenken und die kleine Schnarchnase soll gern einen dauerhaften Platz bei mir haben. Ich behaupte auch mal, dass es Rudi ähnlich geht.

Anbei sind noch ein paar Fotos angehangen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

RudiRudi