Katzenhaus

Milo

Milo

 

Als im August 2007 unser Liebling Matze starb, wollten wir zunächst keinen Hund mehr. Sein Tod hat uns zu sehr geschmerzt und das wollten wir nicht nochmal erleben. Als wir an einem Feiertag im November 2007 einen Ausflug in die Sächsische Schweiz machen wollten, gingen wir nochmal kurz im Tierheim Krietzschwitz vorbei. Und da schaut er uns an: Milo

 

Milo stammt aus Berlin und hat dort schon über 1 Jahr auf neue Herrchen gewartet. Da er nicht unerhebliche gesundheitliche Probleme hat, war eine Vermittlung natürlich sehr schwierig. Es war Liebe auf den ersten Blick und auch wenn wir uns noch dagegen werten, die Entscheidung war eigentlich schon gefallen. Zunächst haben wir unser "schlechtes Gewissen" mit einer Patenschaft und einem Gassigeher- Vertrag beruhigt. In jeder freien Minute sind wir ins Tierheim gefahren und sind mit Milo spazieren gegangen. Milo wusste natürlich genau wie er uns um den Finger wickeln konnte. Um es kurz zu machen. 1 ? Wochen später ist er bei uns eingezogen . Seitdem genießen wir das neue Glück, dass er in unser Leben gebracht und möchten uns nochmal ganz herzlich bei allen Mitarbeitern des Tierheims für ihre Tierliebe und ihre aufopferungsvolle Pflege der Tiere bedanken. Wir hoffen, dass noch viele Listenhunde eine Möglichkeit bekommen, Vorurteilen und Hetzkampagnen zu entschwinden und in ein schönes Zuhause vermittelt werden.

Bitte geben sie diesen Hunden weiterhin eine Chance!!!

 

  • Name: Milo
  • Vermittlungsnummer: Milo
  • Rasse: Staffordshiremix
  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht:
  • Sonstiges: