Vermittlungs-Hilfe "Karl"



Schweren Herzens müssen wir Karl leider abgeben, weil wir Nachwuchs bekommen haben und Karl mit der Situation nicht richtig zurecht kommt.


Er zeigt dem Baby gegenüber einen großen Jagdtrieb und es fanden Beißversuche statt, die wir von ihm so nicht kennen. Karl muss demnach jetzt immer bei uns einen Maulkorb tragen, was für den Hund kein Zustand ist. Bei Kindern ist er immer sehr unsicher, da er bisher kaum Kontakt zu Kindern hatte. Sonst hat Karl noch nie einen Menschen gebissen. Bei Besuchern Zuhauses ist er am Anfang immer aufgeregt / stürmisch, was sich aber nach kurzer Zeit legt.

 

Karl haben wir seit Oktober 2011. Wir haben ihn als Welpe ganz stolz in Brandenburg abgeholt. Er stammt aus einem Wurf von 4 Welpen ..."

 

Hier gibt mehr Infos -> weiterlesen ...